Erscheinen zu viele Bücher? (Teil 1 von 2) — translate or die


Auf Facebook und Twitter schrieb Karla Paul kürzlich: Heute die ersten Mails zu den Herbstvorschauen erhalten und weine jetzt inmitten der teils noch ungelesenen Frühjahrsstapel leise vor mich hin. 100.000 Neuerscheinungen jährlich (ungefähr, Selfpublishing unklar), 3 Monate Zeit zum Abverkauf, noch vor ET Abschreibungstitel (und die Autor_Innen wissen nichts davon), auch das gehört zum Buchmarkt. […]

über Erscheinen zu viele Bücher? (Teil 1 von 2) — translate or die


Siehe auch:

,

  1. Fischer Tor: Frühjahrsvorschau 2019 — Der Fantasy Weblog | Treffpunkt Phantastik
  2. [Vorschau] Piper-Fantasy im Herbst 2018 — Der Fantasy Weblog | Treffpunkt Phantastik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: