Der Vincent-Preis 2019 – jetzt informieren und mitmachen


UnbenanntDie Wahl des Vincent Preis 2019 startet am 1.10.2019. Ab diesem Datum können Stimmen abgegeben werden.
Ziel ist es die Horrorgemeinde zu aktivieren, um in den diversen Kategorien die „Besten“ zu küren. Vorbild ist da ein wenig der Hugo Award, bei dem ein Fachpublikum aus Autoren, Graphikern,Verlegern, Journalisten und Lesern abstimmt und dabei die herausragenden Werke des Jahrgangs auszeichnet.

Da bei vielen Massenvotings nicht immer klar ist, ob abstimmende Personen existieren oder das jeweilige Werk überhaupt näher kennen, wird wieder wie in der Anfangszeit des Vincent Preis der Schwerpunkt der Abstimmung ins Phantastik-Literatur Forum gelegt, die Regeln des VP finden sich hier: …

über Vincent-Preis – 2019 – https://vincent-preis.blogspot.com/2019/06/vincent-preis-2019.html


Siehe auch:

,

  1. #1 von t.sebesta am 3. Juli 2019 - 22:23

    DAS hört sich interessant an – kannst du mir diesbezüglich nähere Informationen zukommen lassen. Wer, Wie, Wielange, Preisfindung, Preisträger, etc?

    Gefällt mir

    • #2 von Wortman am 4. Juli 2019 - 17:09

      Da muss ich mal schauen, ob ich noch die alten Sachen im Keller wiederfinde.
      Ich melde mich dann. Kann aber ein paar Tage dauern.

      Gefällt 1 Person

      • #3 von t.sebesta am 4. Juli 2019 - 19:28

        Nur kein Stress, es interessiert mich echt, weil solche Preise eine recht spannende Sache sind und Ausdruck einer lebendigen Fanszene. Würde gern einen kleinen Nostalgie-Artikel darüber schreiben. Oder schreibst du ihn? Ich glaube so ein Artikel mit persönlichen Erinnerungen und Gefühlen käme an …

        Gefällt mir

      • #4 von Wortman am 4. Juli 2019 - 20:39

        Gib mir aber bisschen Zeit.

        Gefällt 1 Person

      • #5 von t.sebesta am 4. Juli 2019 - 20:53

        Gern, bin bis Sonntag ohnehin unterwegs 🙂

        Gefällt mir

      • #6 von Wortman am 4. Juli 2019 - 22:09

        😁

        Gefällt mir

  2. #7 von Wortman am 3. Juli 2019 - 20:50

    Hört sich interessant an 🙂

    Ich hatte früher mal mit einem Autorenfreund zusammen den „Edgar“ verliehen 🙂 War auch für Grusel/Horror. Das müsste Ende der 90er, Anfang 2000er gewesen sein.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: