Begleitende Literatur zur Phantastik #4


Eine wilde Mischung ist heute zusammen gekommen. Da hätten wir zunächst einmal ein Buch von Herbert W. Franke über kybernetische Ästhetik, dann ein Buch zur technischen Welt eines Medienwissenschaftlers und zuletzt ein Buch zu okkulten Schriften, Magie und Wahrsagekunst … Auf geht’s …

Herbert W. Franke - Kybernetische Ästhetik-Phänomen Kunst

Herbert W. Franke – Kybernetische Ästhetik-Phänomen Kunst

Herbert W. Franke
Kybernetische Ästhetik
Phänomen Kunst
Taschenbuch, Reinhardt, München (1979)
3. erweiterte und verbesserte Auflage
ISBN 3497008893

Das Buch ist das einzige, das eine generelle Übersicht über die kybernetische Ästhetik gibt. Der Text ist so abgefasst, dass er auch ohne Vorkenntnisse der Informationstheorie verstanden werden kann. Dazu dient eine ausführliche Darstellung des Begriffes der statistischen Information, die besonders auf die Anwendung für ästhetische Fragestellungen abgestimmt ist.

Tja, die Aufnahme dieses Buch ist eher dem Autor geschuldet. Themenstreifend kann man Kapitel „Literatur und Ästhetik“ und „Ästhetik im Trivialbereich“ sehen.

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 29.80 EUR, größter Preis: 29.80 EUR, Mittelwert: 29.80 EUR 

Friedrich A. Kittler - DIe Wahrheit der technischen Welt

Friedrich A. Kittler – DIe Wahrheit der technischen Welt

Friedrich A. Kittler
Die Wahrheit der technischen Welt
Essays zur Genealogie der Gegenwart
Taschenbuch, Suhrkamp, Berlin (2003)
ISBN 9783518296738

Der Band versammelt Abhandlungen Friedrich A. Kittlers aus nahezu 40 Jahren und zeigt das enorme Spektrum, die Intensität und die singuläre Kreativität seines Denkens.

Friedrich A. Kittler war einer der einflussreichsten und bedeutendsten deutschen Medientheoretiker. Vereinfachend könnte man Kittlers Thesen dahingehend zusammenfassen, dass unser Wissen (und das, was wir für wahr halten) entscheidend von den Kulturtechniken abhängt, die wir benutzen.

Zugegeben etwas weit gefasst, aber mit Anlehnungen an Science Fiction, sollte man zumindest überflogen haben …

Zu Friedrich A. Kittler siehe WIKIPEDIA  und eine interessante Rezension zum Buch.

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 12.18 EUR, größter Preis: 42.19 EUR, Mittelwert: 18.00 EUR 

Paracelsus - Mikrokosmos und Makrokosmos

Paracelsus – Mikrokosmos und Makrokosmos

Paracelsus
Mikrokosmos und Makrokosmos
Okkulte Schriften
gebundene Lizenzausgabe, Fourier, Wiesbaden (1994)
ISBN 9783925037764

Die hier vorgelegte Textsammlung stammt aus den „Okkulten Schriften“ des Naturforschers und Philosophen Theophrastus Paracelsus von Hohenheim (1493-1541) und befassen sich mit Magie, Wahrsagekunst, Chiromantie, der Kabbala, Geistererscheinungen und der Alchemie.

Darüber hinaus enthält der Band die Abhandlung „Nymphen, Sylphen, Pygmäen und Salamander“, die zu den schönsten und anmutigsten Schriften des Paracelsus zählt.

Die Lektüre wird durch eine kongeniale, aber zeitgemäße Übertragung des Originals erleichtert.

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.98 EUR, größter Preis: 18.59 EUR, Mittelwert: 10.10 EUR


Siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben.

 

  1. Begleitende Literatur zur Phantastik #7 | Treffpunkt Phantastik
  2. Begleitende Literatur zur Phantastik #6 | Treffpunkt Phantastik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: