Moskowitz Sam meint …

Moskowitz SamScience Fiction ist…

  • ein Zweig der phantastischen Literatur, der durch den Umstand identifiziert ist, dass sie den „absichtlichen Verzicht auf Unglauben“ seitens des Lesers dadurch erleichtert, indem sie für ihre imaginären Spekulationen auf dem Gebiet von Physik, Raum, Zeit, Sozialwissenschaft und Philosophie eine Atmosphäre wissenschaftlicher Glaubwürdigkeit verwendet.

(Quelle: Die kosmischen Traumtänzer oder Wie steht es mit der Science in der Science Fiction?, Seite 104 in: Wolfgang Jeschke (Hrsg.), Das Science Fiction Jahr, Ausgabe 1986, Heyne, München (1986), Seite 103-166)

Kommentar verfassen