Gnome, Kobolde und Goblins – Was ist was?


Phanwelten

Wenn ich mit Leuten spreche, die wenig mit Fantasy und Science Fiction zu tun haben, dann fällt mir immer wieder auf, wie rassistisch die Leute doch sind. Trolle und Orks, Elfen und Feen, von solchen Leuten hört man immer wieder den Auspruch: „Eh alles das gleiche. Sehen doch eh gleich aus.“ Was diesen Leuten aber nicht bewusst zu sein scheint, ist, dass es oft sehr große Unterschiede zwischen den einzelnen Völkern gibt.

Gerade bei den kleinen Völkern sind diese Verwechslungen an der Tagesordnung. Für viele sind also die wichtigen Merkmale von Zwergen, Feen oder auch Kobolden ein Rätsel. Gerade das mit den Kobolden ist so eine Sache. Es gibt eine Menge Leute, die bestimmt nicht wissen, dass es einen Unterschied zwischen ihnen, den Gnomen und den Goblins gibt — geschweige denn, worin dieser eigentlich liegen könnte.

Ich finde eine solche Einstellung aber nicht in Ordnung. Das ist das gleiche, wie…

Ursprünglichen Post anzeigen 807 weitere Wörter

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: