Sontag Susan meint …

Science Fiction ist …

  • … ein Zweig der Literatur, der auf Desorientierung, auf psychische Verwirrung ausgerichtet ist.
    (Der genaue Wortlaut lautet:“Die Poronographie ist – genau wie die Science-fiction – ein Zweig der Literatur, der auf Desorientierung, auf psychische Verwirrung, ausgerichtet ist.“
    Damit sollte obige Verkürzung zulässig sein.)
    (Quelle: Susan Sontag, Die pornografische  Phantasie, in: Kunst und Antikunst, Rowohlt, Reinbeck November 1968, Seite 49)
  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: