Rottensteiner Franz meint …

Phantastik ist …

  • Rottensteiner Franz… (im engeren Sinne) eine Literatur skeptischen Zweifels, die Ungewißheit, Unsicherheit, Hoffnungslosigkeit erzeugt, wenn ihre Prämissen durchdacht werden und damit auch von Angst und Furcht.

 

(Quelle: zitiert in: „Vorwort-Zweifel und Gewißheit“ von Franz Rottensteiner in „Die dunkle Seite der Wirklichkeit“, Suhrkamp 1987, Seite 12)

 

Kommentar verfassen