Clasen Winrich meint …

Science Fiction ist …

  • … eine Literatur, die versucht, Zukunft auf alle nur denkbaren Arten darzustellen; teils geht sie von heute möglichen oder wahrscheinlichen Entwicklungen in den Wissenschaften aus, teils überläßt sie sich – losgelöst von allen hemmenden Voraussetzungen – dem freien Spiel ihrer Möglichkeiten.

(Quelle: „Science Fiction und Eschatologie – Leistet SF einen Beittrag zur Bewältigung der Zukunft?“, Andromeda Science Fiction Magazin Nr. 95, Juni 1978, Seite 11, Spalte 1)

 

Kommentar verfassen