[RAZ-Preis 2022] vorgeschlagene Vor-Jahrsgangsbücher

(Die nominierten Texte werden hier ohne Wertung nummerisch angeführt und in der Reihenfolge der Autorennamen – bei mehreren nach dem ersten angeführten Namen – gelistet. Bezüge sind daher auch durch Angabe der entsprechenden Listennummer möglich, die sich aber im Laufe des Nominierungsvorganges ändern kann.

  1. VERÖFFENTLCHTES BUCH (NACHTRAG vom Zeitraum 1.7.2021-31.12.2021)
    1. Chavaroche, Ophélie
      Atlas der utopischen Welten: 82 Visionen der Menschheit, Frankh-Kosmos, Stuttgart (2021), ISBN 9783440172476
      -> hier im Blog


    2. Frey, Hans
      Optimismus und Overkill, Deutsche Science Fiction in der jungen Bundesrepublik, Memoranda, Berlin (2021), ISBN 9783948616564
      -> hier im Blog


    3. Platt, Charles
      Die Weltenschöpfer, Band 1, Memoranda, Berlin (2021), ISBN 9783948616618
      ->
      hier im Blog


    4. Steinmüller, Angela & Karlheinz
      Streifzüge, Essays zu zweihundert Jahren Science Fiction, Memoranda, Berlin (2021), ISBN 9783948616588
      -> hier im Blog


    5. Wyrwa, Christiane
      Literarische Utopien von Frauen vom 15. bis 20. Jahrhundert, mit der vollständigen Erzählung „Sultanas Traum“ von Rokeya Sakhawat Hossain und einer Doppelcoda von Katrin Girgensohn und Dagmar Knöpfel, Scaneg, München (2021), ISBN 9783892351269