Vampirismus – Norbert Borrmann

 

5,00

Norbert Borrmann hinterfragt sämtliche Vampirmythen und betrachtet die dunklen Gestalten in all ihren Facetten neu. In Kunst und Literatur deckt er die Verflechtungen in der Legende und in der Realität auf. Er zeigt, dass Mensch und Vampir den gleichen Gesetzen unterworfen sind: Nehmen und Geben, Entziehen und Spenden, Gebären und Töten …

(Siehe auch Inhaltsverzeichnis in der Produktgalerie)

Vorrätig

Beschreibung

Norbert Borrmann
Vampirismus
oder die Sehnsucht nach Unsterblichkeit
Diederichs, Keuzlingen/München (1999)
Sonderausgabe
gebundene Ausgabe, Gr.-8° Groß-Oktav
366 Seiten
ISBN 342401351X

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.570 kg
Größe 22.0 × 14.9 × 3.0 cm
Gr.-8° Groß-Oktav, gebundene Ausgabe

leichte Gebrauchsspuren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.