‚Auslöschung‘ (2018) — filmlichtung

filmlichtung‚Auslöschung‘ ist einer dieser Filme, die bereits Schlagzeilen machten, bevor sie überhaupt von einer Mehrheit gesehen wurden. Paramount war das produzierende Studio, gemeinsam mir Scott Rudin, der bereits mit Regisseur Alex Garland an dessen Vorgängerfilm ‚Ex Machina‘ gearbeitet hat. Nach einer Testvorführung, die beim Publikum nicht gut ankam bestand einer der Geldgeber, David Ellison, auf […]

über ‚Auslöschung‘ (2018) — filmlichtung


Siehe auch:

 

4 thoughts on “‚Auslöschung‘ (2018) — filmlichtung”

  1. Ich kenne die bücher nicht. Der Film wirkte auf mich nicht gerade, als müsse man den unbedingt gesehen haben. Dazu kam mir das Ende doch etwas arg zusammengeschustert vor. Vor allen Dingen blieb am Ende die Frage: Was soll das denn?

     

Kommentar verfassen