Die Rückkehr der Spuktakulären Filmmonster Kapitel 5: Mumien


FilmlichtungIm letzten Jahr ging es bei den Spuktakulären Filmmonstern um Vampire, Geister, Zombies und Bizarres, mit einem kurzen Ausflug in die Welt der Hexen. Und wie alle guten Monster stehen natürlich auch die Spuktakulären Filmmonster noch einmal auf, wenn man nicht mehr damit rechnet. Im ersten Kapitel dieses Jahres soll es um die Mumien gehen. Die haben zwar keine besonders beeindruckende Filmografie unter den Bandagen und dürften, Tom Cruise sei Dank, aus Hollywood erst einmal verbannt sein. Doch ist die westliche Faszination mit (vor allem) ägyptischen Mumien keine die erst mit dem Film begonnen hat. Bereits im 19. Jahrhundert vermischten sich echtes historisches Interesse und morbide Faszination. In der damaligen imperialistischen Welt, hatte das allerdings recht hässliche Konsequenzen. Doch fangen wir am Anfang an. …

über – https://filmlichtung.wordpress.com/2018/10/06/die-rueckkehr-der-spuktakulaeren-filmmonster-kapitel-5-mumien/

Dazu z.B. auch: Roland Mörchen, „Die Faszination Ägyptens im Gruselkino – Oder: Die Mumie lebt!“ in Enzyklopädie des phantastischen Films, Teil 3: Themen und Aspekte, 80. Ergänzungslieferung, Dezember 2007, Corian, Meitingen, Loseblattsammlung


Siehe auch:

, ,

  1. Buch Wien: Frédéric Beigbeder und der Skandal des Todes — Seitengang | Treffpunkt Phantastik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: